FM - Elzpraxis - UG (GmbH)
Christoph Baar, Geschäftsführer, D.D. Herbinger, fachliche Leiterin
Nadlerstr. 3
74821 Mosbach

Telefon: (06261) 23 11
Fax: (06261) 63 96 10
E-Mail: info@elzpraxis.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Montag:
09:00 - 20:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 20:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 20:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
Wir sind eine Terminpraxis ohne Wartezeit!

Reinkarnation

20.04.2006 deutsch
"Hohe Lamas, davon sind die Tibeter überzeugt, haben längst einen Erleuchtungszustand erreicht, der es ihnen erlauben würde, aus dem Kreislauf aus Geburt, Leben, Tod und Wiedergeburt auszutreten und ins Nirwana einzugehen. Sie entscheiden sich aber dafür, wiedergeboren zu werden, um anderen besser helfen zu können. Als Tulkus, als Erleuchtungswesen, können sie dabei Ort und Zeitpunkt ihrer Wiedergeburt steuern.

Quelle: Geoheft 1/2010 (siehe tibetanisches Totenbuch)
20.04.2006 englisch
The Office of His Holiness the Dalai Lama
Thekchen Choeling
P.O. McLeod Ganj
Dharasamsala H. P. 176219
India

20.04.2006

Dear Dalai Lama,
I allow meself to tell you a part of the story of my life.
I stay "Lama" in the reality of reincarnation, living in Germany.
The years of my childhood are marked by memories of a former life in China; even the expression of my today's language gives a hint to that. My beard alludes to the Asian world. Due to the stories of my "parents", I am nirwana (without birth) of status of a king (dai). I stay living, human in my later life on the planet earth, and next life, I will life in peace in the states of the Mongolia. Helvetia or Argentina - depending on political or geological reality.
My "mother" lives today - after her death - in Sri Lanka, aged about 23 in reincarnation. She carries a German surname next to her Indian name. Her surname is the one she had in Germany in her former life. I was back then her Totem (Bardo).
My birth is dated in my German passport an 22.07.1948, although it was in reality some days earlier or later. The Name of my father was "Doctor med. Robert Baar'". Before I was reincarnated, my father had mentally appearance of Tibetan priests in their red robes. They told him their names, their society status and the reason for the nirwana in Germany.

I Write this to you today, as I hope that this commitment bears no danger for me by now. Those facts could be written down be you.

I think that this message is in your interest, too.

Yours sincerely
Christoph Baar -Tita
August 2008 deutsch
Pandittitao Christoph Baar. geb. 22.07.1948
Sri Tita
Alter Schulplatz Nr. 11
D-4821 Mosbach, Germany

Frau Enoma-Maria Manoj
Birthday 01.03.1983, Sri Lanka

Sehr verehrte Frau Manoj, E. M..
am heutigen Tag erzähle ich Ihnen und Ihren Freunden eine Lebensgeschichte. Zur Erinnerung gebe ich Ihnen einen Stein von Deutschland mit der Gravur des Namens eines Lehrers; eines Erleuchteten Guru, dessen Leben als König von Tibet in der Geschichte nachzulesen ist.
In diesem Schreiben gebe ich ihnen eine kleine Hilfe für alle weiteren Leben. Sri Tita.
Das Leben. Leben Menschen mit Liebe und Verstand gern in Wiedergeburt und Reinkarnation, als Menschen mit eigenem Selbst, neben Menschenfamilien anderer Sprachen und anderer Hautfarben.
Das freie Leben in den Geboten der Heiligen (z. B. 10 Gebote der Christen) befähigt uns, willentlich nach dem Tod des jetzigen Lebens als Mensch dort zu leben, wo wir leben wollen. Dass es hart und nicht einfach ist, von Kind bis zum Tod als erwachsener Mensch alles zu erleben, was auch alle anderen Menschen erleben müssen, ist zweifellos dem Karma, dem Schicksal unterstellt. Aber es ist das Erhabene Leben, das Erleuchtete Leben, das uns befähigt, als Mensch in Wiedergeburt zu leben. Dabei ist es nicht von Bedeutung, dass wir leben wollen, sondern von Bedeutung, dass wir gezielt dort leben, wo wir leben wollen.
Die Religionen, deren Ziel der Tod mit Erlösung vom Leben die Grundlage bleibt, haben keinen Sinn in Kultur und Sauberkeit des Planeten, der eigenen Wohnung, des Wohnortes, des Landes oder Staates oder des eigenen Leibes, der Familie und des Volkes. Diese Form des Lebens akzeptieren wir, aber wir wollen diese Entartung nicht für uns darstellen.
Ich werde noch hunderte Leben als Mensch auf Planeten neben Menschen leben, dabei ist es für mich nur von Bedeutung, dass ich lebe und das lerne, was mich für ein freies Leben als Mensch stabilisiert. Frei in der Grundlage, solange ich leben will, so lange lebe ich gesund und solange helfen mir Vitamine und Mineralien.
In diesem Sinn sind viele unserer Freunde in Wiedergeburt in allen Ländern, auf allen Kontinenten, auf anderen Planeten - wir, die wir leben wollen, arbeiten und lieben, wir sind im Leben willkommen. Hier unterscheiden wir uns grundlegend vom Buddhismus und vom Christentum, studiere selbst.
Dieses hat die Amme meines jetzigen Lebens verstanden und bewusst das Leben als Mensch in Wiedergeburt als Mensch und Frau gewählt, um auf den Weg zu gehen, zu leben als Mensch solange das Universum und andere Universen bestehen.
Es ist ein Erhabenes und Erleuchtetes Selbstbewusstsein, eigentlich das Bewusststein der Heiler, der Heiligen. Im Leben habe ich ihr meine Hilfe versprochen, jetzt im Jahr 2008 gebe ich ihr noch einmal den Sinn ihres Lebens und wünsche Harmonie und Liebe in allen ihren Leben.
Im Leben hat sie mir zugesagt, dass sie stark sein will, stark dieses Leben zu leben, dafür bin ich ihr persönlicher Guru und sage: "Du musst immer allein leben wollen, mit dem Volk, aber neben anderen Menschen. Du darfst heiraten und Kinder erziehen, wenn du gehst, gehst du allein. Gehe im nächsten Leben in ein Land mit anderer Sprache, mit anderer Hautfarbe; deine Heimat soll das Hemd bleiben, das du trägst, viele Hemden können deine Heimat sein."
Kali, die schwarze Göttin, möchte dich in allen Leben schützen und beschützen lassen, in Freiheit, Harmonie, Liebe und Wohlstand. Bleibe stark leben zu wollen, aber beende dein Leben gesund, wenn Du es selbst für den richtigen Zeitpunkt befindest, lebe eine glückliche Wiedergeburt und ein Erleuchtetes Leben als Mensch.
Dir, deinem Bruder und deinen Eltern, deinen Lehrern und Freunden wünsche ich ein glückliches Leben.

Pandittitao
August 2008
Sri Tita
August 2008 englisch
Pandittitao
Christoph Baar. Born 22.07.1948
Alter Schulplatz No. 11 D-74821 Mosbach, Germany
Sri Tita

Ms. Enoma-Maria Manoj
Birthday O 1.03. 1983, Sri Lanka

Dear Ms. Manoj, E.M.
Today I want to tell you and your friends a story of life. To remember, I give you a stone of Germany, on which is written the name of a teacher, a delighted mentor, whose life as king of Tibet can be read in the story. In this letter, I want to give you some help for your later life. Sri Tita
In life, men with love and common sense like to live in reincarnation; as human with own personality, next to families of foreign languages and different skin colour.
The free life with the Guide of the Holy (e.g. the 10 phrases of guidance in the Christian religion) allows us, to life where we want to life after the life, we life in the moment. That it is hard and not simple to go through all the things from childhood to the adulthood and death, through which the others have also to go through, is doubtless part of the "karma", of destiny. But it is the delighted life, which gives us the possibility to live as human being in reincarnation. Therewith it is not of importance, that we do want to live, but that we do want to live in a special place, where we want to live. The religions, which's aim and basis is that death is salvation of life, have no sense in culture and sobriety of the planet, the own tlat, the place of living, the country or state or the own body, the family and the folks. We do accept this form of life, but we won't live it.
I will live some hundred lives as human on planets next to humans; but for me, it is only of relevance that I live and learn the things which give hold in a life as a free human being.
Free in the basis, as long as I want to live, as long I will live healthy and vitamins and minerals will help me. In this sense are a lot of out friends in reincarnation in all countries, on all continents, on other planets we, that want to live, work and love - are welcomed in life.
This is where we differ fundamentally from Buddhism and Christianity; study yourself.
This was understood by the woman, who gave birth to me and chose wisely the life as human in reincarnation as woman an a way-living as long as the universe and other universes exist.
It is a delighted self-conscience; not to say, that it is the conscience of the healer and the holy. In life, I promised her (my "mother"). Now, in the year 2008, I give her another time the sense of her life and wish to her harmony and love in every life.
In life, she promised that she would be strong; strong to life her life and therefore, I am her personal mentor and say: "You always have to want to live alone, with the folk, but next to other humans. You are allowed to merry and give birth to children, if you leave - leave alone. You should choose for next incarnation a country, with a different language, with another skin colour; your home should be your chemise that you wear a lot of chemises can be your home. Kali - the black goddess - wants to give you shelter in all incarnations, in freedom, harmony, love and prosperity. Stay strong in the wish to live, but bring your life to an end in health. If you feel the right point in time has come: live a lucky reincarnation and a delighted life as human being"

I wish to you, your brother, your parents, your teachers and friends a lucky life.

Pandittitao
Aug. 2008
Sri Tita
Juni 2017 deutsch
In den folgenden Seiten möchte Ich Ihnen meinen persönlichen Lebenssinn darstellen. Der internationale Tourismus bringt seit einigen Jahren Traum-Wissen (Religion) fremder Kulturen nach Deutschland. Das was Sie in den nächsten Seiten lesen ist unglaublich aber wahr. Ein persönliches Buch ,,Christus, ich und Zen“ wird das nachhaltig ergänzen.
Die Grundlage ist die Wiedergeburt in/auf Planeten auf denen Menschen leben, oder auch/eventuell bei dem Enkelkind – wo immer du willst (… so oder so).
Sie wollen Wiedergeburt leben? Dazu gehört keine Religion, sondern persönliches ,,WOLLEN“. Die Religion ordnet zeitlos in Karma, Charisma u.ä.
Zum Weg nach dem Tod = Kennenlernung des Lebend des Totes.
Ziel der Wiedergeburt: Staat, Land, Ort, Familie, Kultur, Religion, Nationalität, Schule, Beruf, Hobby, Familie und das was Dir noch einfällt.
Letztendlich nur das Selbstwollen.
Christoph Baar
Bodhisattva Tita-Asura
Bodhisattva Tita
Ich, Christoph Baar-Tita

Europäisch:
evangelisch getauft und erzogen; zur katholischen Kirche übergetreten, als Erwachsener
-in der Bibel steht u.a.: Wiedergeburt ist möglich-
Asiatisch:
eigener Ursprung: Dai-Völker, heute Volksrepublik China Bodhisattva des Königsgleichen Weges.
Inkarnationsname: Tita Asura.
Titanen bleiben himmlische Daemonen, ähnlich Engelswesen; Bodhisattva mit Hinayana-Mahayana, siehe Dai-Religion und Kultur.
Gespräch zur Wiedergeburt:
2 Stunden = 600,-€; in 74821 Mosbach
Gespräch zur Reinkarnation:
Details erfahren Sie im persönlichen unverbindlichen Gespräch, das für Sie kostenfrei ist. Offenheit und Vertrauen werden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit vorausgesetzt.

Danke für Ihr Interesse. Ich freue mich auf Sie.

siehe www.tendo-mosbach.de
x


Airflow-Geräte

Pulver-Strahl-Geräte, mittels derer Verfärbungen an den sichtbaren Zahnflächen entfernt werden können, ohne dass der Zahnschmelz angegriffen wird.